15.06.2012

 12. Juni – Besichtigung Kies- und Schotterwerk und Tunnel Bernegger

 

Bei einer Sonderfahrt fuhren wir mit vollbesetztem Bus bei guter Witterung über Grünburg durchs Steyrtal nach Molln ins riesige Kieswerk.

Dort wurden wir im Schulungsraum der Fa. Bernegger mit Kaffee und Kuchen empfangen. Bei einem Vortrag und einer Multimediaschow wurden uns die Entstehung und die vielen Nebenbetriebe dieses riesigen Konzerns gezeigt. Auch der für heuer geplante und der Stromerzeugung dienende Bau eines unterirdischen Speicherkraftwerks im Bereich der Pfaffenböden wurde uns dabei vorgestellt. Nach diesen äußerst interessanten Vorträgen gings weiter.

Wir fuhren begleitet von einem Mitarbeiter der Firma, mit dem Bus bei einer Steigung von 15 % in einem schnur-geraden, 3,5 km langen Tunnel, in dem auch das Förderband für den Schottertransport installiert ist, noch oben auf die Pfaffenböden ins Abbaugebiet des Kalksteins.

Bei einer imposanten Rundfahrt im Gelände konnten wir, die im Einsatz befindlichen riesigen Schaufelbagger und die Steinbrechanlage bestaunen.

Nach dieser einmaligen Vorstellung gings wieder 500 Höhenmeter durch den Tunnel hinunter ins Tal um bei einer Fahrt durchs Firmengelände die vielen, riesigen Siloanlagen zu sehen.

Nach dieser äußerst interessanten Besichtigung fuhren wir über Klaus nach Hinterstoder in die Polsterluke

und stärkten uns im Polsterstüberl ausgiebig. Einige unserer Mitreisenden nützten die Gelegenheit und wanderten mit unserem Obmann Helmut durch die herrliche Landschaft zum Schiederweiher um von dort ins Polsterstüberl zu gelangen.

Nach der gemütlichen Einkehr machten wir uns voller imposanter Eindrücke auf den Weg nach Hause.

 

Programmheft-2019.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 38.7 MB
Kalender 2009
SPÖ_Kalender_Wahl09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Kalender 2015
SPÖ_Kalender_Wahl15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Links:

 

 » Marktgemeindeamt

Ternberg - Trattenbach

 im Wandel der Zeit