4. Dezember – Advent am Wolfgangsee 

Mit vollbesetztem Bus fuhren wir über Sattledt, Gmunden und Bad Ischl nach St. Gilgen. Auf dem Mozartplatz schlenderten wir durch den traditionellen, herrlich dekorierten Adventmarkt Natürlich kam auch das Punschverkosten nicht zu kurz. 

Bei der stimmungsvollen Schifffahrt über den Aber- bzw. Wolfgangsee bestaunten wir das Symbol des Wolfgang-see-Advents – die 12 m hohe, schwimmende und weithin leuchtende Friedenslichtlaterne – von der Nähe. 

Beim Bummeln durch den vorweihnachtlichen Markt erfreutem wir uns an den künstlerisch gestalteten und mit reichster Dekoration ausgestatteten Häusern und Schaubuden. 

Auch Brauchtumsstationen und ein „lebendes Heimathaus“ mit Sticken, Klöppeln und Spinnen gabs zu bewundern. Der bekannten Wallfahrtskirche mit dem berühmten „Pacher Altar“ wurde ein Besuch abgestattet. 

Voller schöner, stimmungsvoller Eindrücke trafen wir uns beim historischen und durch die Operette weltbekannten „Weißen Rössl“ und wanderten gemeinsam zum Bus um die nächtliche Heimfahrt anzutreten.

Pensionistenverband
Jahresprogramm-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Kalender 2009
SPÖ_Kalender_Wahl09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Kalender 2015
SPÖ_Kalender_Wahl15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Links:

 

 » Marktgemeindeamt

Ternberg - Trattenbach

 im Wandel der Zeit