22. April – Freilichtmuseum Bayrischer Wald Der 4. Ausflug im heurigen Jahr führte uns bei herrlichem Wetter in den Bayrischen Wald ins Museumsdorf nach Tittling. Wir fuhren gut gelaunt mit vollbesetztem Bus über Bad-Hall – Wels – Eferding der Donau entlang bis Engelhartszell. Nach einer Kaffeepause im „Goldenen Schiff“ gings weiter auf der bayrischen Ostmarkstraße in eines der größten Freilichtmuseen Europas mit über 100 Gebäuden und über 60 000 Objekten von 1580 bis 1850. Bei der Wanderung durch das Dorf konnten wir uns ein Bild machen wie die Menschen damals ihr Leben gestalteten.

Nach der Mittagsrast im altbayrischen Wirtshaus „Mühlhiasl“ fuhren wir über Aicha und Passau nach Schärding und besichtigten den prächtigen Stadtplatz mit der „Silberzeile“. Natürlich war auch für eine gemütliche Kaffeepause Zeit. Über Grieskirchen und Wels erreichten wir Kematen, wo wir im Gasthaus Schicklberg zu Abend aßen. 

Pensionistenverband
Programmheft-2018 (6).pptx
Microsoft Power Point Präsentation 29.3 MB
Kalender 2009
SPÖ_Kalender_Wahl09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Kalender 2015
SPÖ_Kalender_Wahl15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Links:

 

 » Marktgemeindeamt

Ternberg - Trattenbach

 im Wandel der Zeit