19. Mai – Budweis – Schloss Hluboka – Krumau '
Unseren Muttertags-Vatertagsausflug machten wir ins Märchenschloss Hluboka nach Budweis in Südböhmen. In einem Stockbus, vollbesetzt mit 73 Personen, reisten wir über Mauthausen, Neumarkt im Gusental, wo wir eine Kaffeepause einlegten und Wullowitz zum Schloss Frauenberg dessen Türme, Basterzen und Zinnen schon von Weitem zu sehen waren. Nach einem steilen Anstieg standen wir vor dem imposanten, romanischen Bauwerk, umgebaut im barocken Stil. 
Bei der Führung durch das Schloss, das 300 Jahre  (bis 1948) im Besitz der Schwarzenberg war, staunten wir über die  prunkvoll ausgestatten Räume und die üppigen Glasluster. 
In der Budweiser Braustube ließen wir uns Budweiser Gulasch und Bier gut schmecken um für die Weiterfahrt nach Krumau an der Moldau gestärkt zu sein, wo wir einen Rundgang durch das historische Altstadtzentrum machten und die riesige Burg- und Schlossanlage besichtigten. 
Auf der Heimfahrt konnte der Konsumationsgutschein, den jedes Verbandsmitglied anlässlich des Mutter- und Vatertages erhielt, beim Abendessen im Gasthaus Mader in Neumarkt eingelöst werden.

Programmheft-2019.pptx
Microsoft Power Point Präsentation 38.7 MB
Kalender 2009
SPÖ_Kalender_Wahl09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Kalender 2015
SPÖ_Kalender_Wahl15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Links:

 

 » Marktgemeindeamt

Ternberg - Trattenbach

 im Wandel der Zeit