11.10.2012

Stift und Brauerei Schlägl

Am 10. Oktober fuhren wir vollbesetzt mit Pensionistinnen und Pensionisten der Ortsgruppe mit dem Bus der Fa. Oberforster ins Obere Mühlviertel um die Stiftsbrauerei und die Stiftskirche kennen zulernen.

Die Fahrt führte uns über Enns, Linz und Rohrbach nach Schlägl.

Schon nach der Ankunft im Stiftsgelände konnten wir in der Kerzenmanufaktur die Kunst des Kerzenschnitzens bewundern. Und so manches kunstvolle Werk wurde auch gleich erworben.

Anschließend besichtigten wir die schöne barocke Stiftskirche Mariä Himmelfahrt.

Danach ging es hurtig in die stiftseigene Bauerei, wo uns bei einer Führung die Erzeugung dieses Bieres vorgestellt wurde. Anschließend konnten wir uns im Stiftskeller mit gutem Mittagessen stärken.

Danach zeigte sich noch die Sonne. Daher beschlossen wir auch noch zum Moldaublick an der Grenze zu Tschechien zu fahren. Nach dem erklimmen der 134 Stufen der Aussichtswarte erblickten wir auch den riesigen Moldaustausee in herbstlicher Pracht.

Nach kurzer Rast fuhren wir auf der „Weberstraße“ über Haslach und Bad Leonfelden zur urigen Eidenbergeralm, wo wir den gemütlichen Abschluss unseres Mühlviertelausfluges machten.

Fotos: Renate Pricha

Fotos: Garstenauer

Pensionistenverband
Jahresprogramm-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Kalender 2009
SPÖ_Kalender_Wahl09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Kalender 2015
SPÖ_Kalender_Wahl15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Links:

 

 » Marktgemeindeamt

Ternberg - Trattenbach

 im Wandel der Zeit