11.12.2011

3. Adventsonntag - Pensionistenvorweihnachtsfeier

Obmann Helmut Gierer freute sich. Er konnte heuer sehr viele Mitglieder am 11. 12. mit Gasthaus Mandl begrüßen

Die Tische waren feierlich mit selbstgemachten Gestecken und Äpfeln als Kerzenständer geschmückt. Die Ortsgruppe lud alle Mitglieder zum Mittagessen und einem Getränk ein.

Eine Jugendgruppe aus Trattenbach unter der Leitung von Barbara Krieger musiziert. Hildegard Kleinhagauer las besinnliche und lustige Gedichte aus der Weihnachtszeit.

Dechant Mag. Lenhart erzählte eine besondere Weihnachtsgeschichte über einem Buben, dem das Jesuskind in der Kirche leid tat, weil es in der kalten Krippe lag. Er nahm es mit nach Hause und bereitete so ein ganz besonderes Weihnachtsfest.

Parteiobmann Günther Steindler erzählte über die Kerzen auf dem Adventkranz – auch von der besonderes wichtigen vierten Kerze – der Kerze der Hoffnung.

Bgm. Leopold Steindler: „……. Auf der Einladung zur heutigen Feier steht: Das Wesentliche im Umgang miteinander ist NICHT der Gleichklang SONDERN der Zusammenklang und zu diesem Zusammenklang kann jeder beitragen – aber jeder muss sich bemühen.

Ich meine, dass ein tolerantes Zusammenleben von Menschen jeden Alters und unterschiedlicher Herkunft, unterschiedlicher Traditionen und verschiedener Kulturen nur dann gelingt, wenn alle sich zu ihren Wurzeln und zu ihrer Herkunft bekennen.

Nur wer weiß, wer er selber ist, kann den anderen als anderen anerkennen und respektieren.

Achtung für andere und Selbstachtung gehören zusammen. ………“

 

 

 

Fotos: Garstenauer

Pensionistenverband
Jahresprogramm-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Kalender 2009
SPÖ_Kalender_Wahl09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Kalender 2015
SPÖ_Kalender_Wahl15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Links:

 

 » Marktgemeindeamt

Ternberg - Trattenbach

 im Wandel der Zeit