21.04.2015

Pressmitteilung

Martha Chalupka als Sozialdemokratin

der ersten Stunde ausgezeichnet

Minister Alois Stöger kam nach Ternberg und gratulierte zu 70 Jahren Parteimitgliedschaft!

 

Ternberg. Ein ganz besonderes Jubiläum feierte die Ternberger SPÖ: Martha Chalupka ist seit 70 Jahren Parteimitglied! Als erster Gratulant war Bundesminister Alois Stöger dabei.

 

Martha Chalupka, sie wurde im März 90 Jahre alt, ist laut Bürgermeister Leopold Steindler „seit 30 Jahren eine Ur-Ternbergerin“, so der der Ortschef. Die sehr rüstige und reisefreudige Pensionistin übersiedelte damals von Wien in die Ennstalgemeinde. Minister Alois Stöger: „Ich freue mich sehr, Dich, liebe Martha, kennen lernen zu dürfen, denn Du hast die Geschichte unserer Sozialdemokratie erlebt. Du bist eine Sozialdemokratin der ersten Stunde!“ Die SPÖ war im April 1945 neu gegründet worden. Der  Jubilarin wurde vielfach gratuliert, unter anderem mit einem Blumenstrauß und einer Einladung zu einem Ausflug, zudem erhielt sie das goldene SPÖ-Ehrenzeichen für 70-jährige Mitgliedschaft.

Bei der Jahresversammlung am 17. April im Gasthof Sternwirt war Bundesminister Alois Stöger als Ehrengast eingeladen. Er erhielt einen Überblick über die Leistungen der Gemeinde und betonte: „Man merkt, dass Ternberg seit 2009 einen sozialdemokratischen Bürgermeister hat. Ich habe den Eindruck, dass die SPÖ in Ternberg sehr präsent ist und ausgezeichnet für die Bevölkerung arbeitet.“

Bürgermeister Leopold Steindler sagte: „Um das Beste für Ternberg zu erreichen, arbeiten ich und unser Team ehrlich und konstruktiv über die Parteigrenzen hinweg mit allen zusammen. Mein und unser Ziel ist es, für alle Bürgerinnen und Bürger aller Altersgruppen da zu sein.“ In den vergangenen Jahren entstand etwa ein Jugendzentrum, das Bezirksaltenheim soll noch heuer fertig gebaut sein.

Bei den Neuwahlen wurde Ortsparteivorsitzender Günther Steindler wieder gewählt. Sabine Neu und Markus Kern sind frisch zum Team gestoßen, beide gelten als sehr engagiert. Der gesamte Vorstand wurde einstimmig gewählt. Bestätigt wurde auch die Liste für die Gemeinderats- und Bürgermeisterwahl. Leopold Steindler führt die 32 Namen umfassende Liste als Bürgermeisterkandidat an, als Nummer zwei ist Sabine Neu gereiht. „Wir haben ein Team, das sich sehen lassen kann. Es sind erfahrene und neue, versierte Kandidatinnen und Kandidaten wirklich aller Altersgruppen dabei“, freut sich Ortsparteichef Günther Steindler.

Geehrt wurden verdiente SPÖ-Mitglieder, unter anderem erhielten die Ehrennadel in Gold: Konrad Garstenauer, Reinhold Gsöllpointner jun. und Bürgermeister Leopold Steindler.

Die Jahresversammlung klang mit einer angeregten Diskussion mit Minister Alois Stöger aus.

 

 

Rückfragen:

Leopold Steindler, Tel. 0699 1600 1301

 


Fotos: Martin Hornhuber

18.04.2015

Jahreshauptversammlung der SPÖ Ternberg mit Bundesminister Stöger

Bericht der SPÖ Ternberg folgt.

Fotos: Garstenauer

Pensionistenverband
Jahresprogramm-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.0 MB
Kalender 2009
SPÖ_Kalender_Wahl09.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.9 MB
Kalender 2015
SPÖ_Kalender_Wahl15.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.1 MB

Links:

 

 » Marktgemeindeamt

Ternberg - Trattenbach

 im Wandel der Zeit